Home

Doris Kaempfert & Marc Boettcher

Auszeichnung für die CD und DVD „SING!, INGE, SING“: 

PREIS DER DEUTSCHEN SCHALLPLATTENKRITIK 2012

Begründung der Jury: „Regisseur Marc Boettcher erinnert an eine hochtalentierte Künstlerin, die zur falschen Zeit am falschen Ort war. Mit einer Fülle an Material und in zahlreichen Interviews porträtiert er eine nicht eben pflegeleichte Persönlichkeit mit von Problemen überschatteter Biographie. Beide Produktionen (CD und DVD) bilden nun das ebenso überfällige wie würdige Denkmal für die bewegende Ausdruckskraft dieser dunklen warmen Stimme, mit ihrem einmaligen Gespür für Timing und Blue Notes. Die Wiederentdeckung des Jahres in Sachen ‚Jazz in Deutschland‘!“

Nach den Auszeichnungen der Filmbewertungsstelle als Film des Monats und dem Prädikat Wertvoll sowie der  Grimme-Preis-Nominierung 2013  für die ARTE-Kurzversion erhielten Labelchefin Doris Kaempfert und Produzent Marc Boettcher den Preis der deutschen Schallplattenkritik für die CD zum Film und die DVD  SING! INGE, SING! - der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg. DVD und CD sind überall im erhältlich sowie  hier bei Amazon direkt bestellbar:

After the documentary was named Film of the Month by the German Film Classification Board, Doris Kaempfert, the head of the label, and the film’s producer Marc Boettcher have received the German Record Critics’ Award for the CD +DVD to the film SING! INGE, SING! The Shattered Dream of Inge Brandenburg. Both (DVD +CD) are available in shops and online and can be ordered directly from Amazon using the following link:

Kaufen/Buy DVD   Kaufen/Buy CD

Unter mehr als 800 Einreichungen wurde am 29. Januar 2013 die Dokumentation "Die deutsche Lady Jazz - Inge Brandenburg" für den Grimme-Preis 2013 nominiert. Die 52 min. Kurzversion des Kinofilms (117 min) hatte am 5.12.2012 auf ARTE TV-Premiere!

Drucken